Aktion EnergieCheck



Dienstag, 07. Mai 2013

Im Rahmen der Aktion EnergieCheck sollen einkommensschwache Haushalte mit kostenloser Energieberatung und gratis Energiesparhelfern (z.B. Energiesparlampen oder Fensterdichtungen) unterstützt werden.

Besonders einkommensschwache Haushalte bekommen die Auswirkungen steigender Energiepreise zu spüren, da sie einen großen Teil ihres Einkommens für Energie aufwenden müssen. Durch die bewusste Verwendung von Strom, Wasser und Heizung können die meisten viel Geld sparen.

Die Energeberatung setzt dort an, wo mit wenig Geld viel verbessert werden kann. In der Regel sind es kleine Ursachen, die in Summe die Energiekosten maßgeblich beeinflussen. So können durch Maßnahmen wie etwa die Vermeidung von unnötigem Stand-by-Betrieb, die Verwendung effizienter Beleuchtungskörper und die korrekte Nutzung von Elektrogeräten zirka 100 Euro im Jahr in einem Mehrpersonen-Haushalt eingespart werden. Diese Einsparung wirkt nach der Umstellung auch in den Folgejahren fort.

Zudem erhält jeder teilnehmende Haushalt im Rahmen des EnergieChecks passende Energiesparhelfer wie Energiesparlampen, Thermostatventile oder Fensterdichtungen.

Die Bewerbungsfolder zur Aktion EnergieCheck finden Sie hier zum Download.
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzt ist.

Folder EnergieCheck für Niederöstereich
Folder EnergieCheck für Kärnten
Folder EnergieCheck (Serbokroatisch)
Folder EnergieCheck (Türkisch)

Kontakt

Über EC-LINC

Sitemap